Followus.jetzt

Sponsoringschlampen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

🤓😎 Schmatzend und gut gelaunt starten Pädi und Flo in diese Episode. Über das Süsse im Leben kommen sie zum Ernst und warum Flo so gut drauf ist: Arbeit, die auch mal fertig ist. Beide jammern über die Folgeschäden des Pfeiferauchens, feiern das Internetphänomen "satisfying" und den Start auf Tiktok. Natürlich gibt es auch ein paar Takte zur neuen Social Mediasucht "Clubhouse", aber sie wenden sich gleich wieder Dinge aus dem echten leben zu. Zum Beispiel: Sponsoring von followus.jetzt!

Die beiden fragen sich, ob es wohl eine Namens-Abkürzung oder Kosenamen von Christine in der DDR gegeben hat und wie die wohl geklungen haben mag.

Auf die Frage von Christine T. aus B. erproben die beiden das "Product Placement" als Podcaster auf divers kreative Art, worauf Pädi zur gloriosen Idee kommt, den Podcast zu verstaatlichen, um endlich Beamter werden zu können.

Feierlich wird das neue Format "Pädi und Flo rechnen" gekickofft, ohne Gewähr.

Nochmals zum Productplacement würden die beiden auch noch CD-Roms als gutes, auffälliges Merchandising sehen und wären bereit ihren alten Mac mit Macromedia Director hervorzukramen.

Pädi ist im Product Placement Flow und bei Flo ist die Flasche leer – tschau zämä!

Falls sich Sponsoren melden wollen, hier zeigen wir, dass wir Product Placement ernst nehmen - seeeehr ernst:

Quöllfrisch Bier von Brauerei Locher:

https://www.appenzellerbier.ch/

Waffen aller Art:

https://www.ruag.com/en

In Stil Schlafen:

https://www.calida.com/

Lifetime Tofu für bessere Wurstbilanz:

https://www.engel-tofu.ch/

Guetzli vom Familien-Unternehmen, einfach von den Hugs, nicht von den Wernlis:

https://www.wernli.ch/

Sex Toys für die gute Haut:

https://www.amorana.ch/

Leider neins

https://www.20min.ch/

https://www.nestle.com/


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.