Followus.jetzt

Untenrum frei

Untenrum frei

😎🤓 Ohne Shownotes, dafür untenrum frei.
Immer mit Buchtipps, Netflix-Empfehlungen und Drogen.

Moderna und Downhill

Live aus der Heid 🐿 schaltet sich heute Pädi in die Folge58 und wird von Flo herzlichst welcomiert 💚

Die beiden Hobbysportler jammern über einen lahmen Arm, die Gründe dafür könnten jedoch unterschiedlicher nicht sein. Flo erzählt von erhängen und von «Moderna mit Humor» und warum vor allem Lisa auf einen gesunden Folgetag hofft 🎂 Eine wunderbare Überleitung zum Thema; „Semikolon“ und „New Chaptor“.

Der Rant der Sendung geht an alle Blamer, Besserwisser, Korrektheitsfanatiker und Obergescheiten, welche Orthographie über Inhalt stellen - die Fünf-Franken-Rant-Prämie geht in die Kasse von Pädi 💸

Flo gibt Einblick und Update zu seinem Buchprojekt und erörtert einige Schreiberling-Life-Hacks. 📖 Beide sinnieren über die Freiheit des Schreibens und warum eine Glosse, ein Essay oder einfach ein Fackel mit ein paar wichtigen Buchstaben ein Goldschatz bedeuten kann 🏴‍☠️

Pädi lässt hinter die Ferienkulissen blicken und erzählt vom grandiosen Angebot im Freizeitland Schweiz und seinen Erstlingserfahrungen auf dem Biketrail im Bike Kingdom Lenzerheide 🚲

Eine kurzer Ausflug in die Welt des Product-Placements führt ohne Umwege zu Pädi’s Politikkandidatur und Flo’s Angebot, das Wahlkampfteam anzuführen. Nächster Halt: Rudolfstetten!

Der Start der neuen Kolumnistinnen-Rubrik gelingt bestens: The Fantastic Big 5 - mit Corinne L. aus R. und der ersten und herausfordernden Geschichtenkisten-Frage. «❓» Die Antwort-Diskussion führt von Hellsehen zu Hellsichtigkeit, von Gedankenlesen zu Unsichtbarmachen bis hin zu den guten und bösen Mächten dieser 🌍.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Mensch + Extrawurst 🌭? - Diese Frage führt direkt zu Sensitivität und Musik in Farben. Ein enorm grosses Thema und deshalb mal im Sinne eines Cliffhangers andiskutiert.

Reflektiert und abgeschlossen wird heute mit einem Flachwitz (Danke Flo :) und jodelndem Gruss aus den Bergen 🏔

Links:

Nachhaltige Waschstreifen
https://www.bluuwash.com/

Matrifokale Männer & Väter - Kirsten Armbruster
https://kirstenarmbruster.wordpress.com/2019/01/14/matrifokale-maenner-und-vaeter/

Openair-Kino Rudolfstetten
https://www.dorfplatzkino.ch/

#𝗦𝗲𝗻𝘀𝗶𝘁𝗶𝘃𝗶𝘁𝘆𝗘𝗺𝗽𝗼𝘄𝗲𝗿𝗺𝗲𝗻𝘁 🌿- mit und von Gisèle
https://www.instagram.com/highlywhatever/

Spielhaus-Mit Franz + René
https://www.youtube.com/watch?v=hdcbI0xecDk

Demut vor den Fantastic Big 5

😎🤓 Politisch korrekt steigen Pädi und Flo mit dem Kanzlerkandidaten Laschet vom grossen Kanton ein, was der wieder PR-konform über den Zusammenhang von Konsum und Klima labert. Wir können berichten: Es bleibt alles beim Alten.

Haha! Ja genau!

Dann machen wir mal weiter fürs Neue und das mit Lichtgeschwindigkeit.

Zuerst noch schnell bisschen Papaschnupfen über den alltäglichen Wahnsinn des Elternseins, um dann schnell zur Sensation überzuleiten: THE FANTASTIC 5! oder BIG 5...die Herren konnten sich noch nicht über den Titel des neuen Kolumnistinnen-Formats einigen.

Auf jeden Fall hat dieser Podcast nun neu sage und schreibe FÜNF neue Kolumnistinnen, die Christine T. aus B.'s Erbe antreten und den beiden Jungs wöchentlich eine Frage stellen. Immer im Turnus und abwechselnd stellt eine der ultra-paraten Kolumnistinnen eine tricky Frage, an der sich Pädi und Flo dann abarbeiten können.

Namentlich sind die Fantastic 5 oder eben Big 5: Corinne, Eva-Catrin, Melanie, Martina und Kerstin.

Nachdem sich Eva-Catrin nicht halten konnte und gleich mit ihrem Fragen-Kanon unter anderem mit den Fragen "Wer seid ihr eigentlich?" und "Wer denkt in mir?" eine Vorstellungsrunde der beiden Podcaster provoziert hat und Kerstin dann die Trigger-Frage (besonders für Flo) über Demut und Bescheidenheit gestellt hat. F*ck that, ge.il!

Ja, und so nimmt die neuste Episode ihren demütigen Lauf zu einem würdigen Ende. Tschau zämä!

Freudsche Glaubenssäcke

🤓😎 «Wäre die Einsamkeit nicht so lehrreich, könnte man glatt daran verzweifeln» - Diese und weitere denkanstossende Quotes liefert Flo aus Thomas Meyers gleichnamigem Buch zum Start der Folge 56. Warum AI auch mit Abschaffung von Kunst einhergeht, erfahrt Ihr nur mit reinhören.

Warum Pädi sich ein nachträgliches «Danke» von Flo ergattert 🎂 und weshalb der Art-Exkurs der Folge sich um die 10 neuzeitlichen Gebote, auf dem Weg von Zürich nach Bern drehen, kommentiert Flo nur mit «Verruckti Kerli»🤷🏼‍♂️

Mit trauriger Musik und Wolfsgeheul verabschiedet sich unsere Kolumnistin Christine T. aus B. aus dem Followus-Podcastleben und wird allerallerallerbestens verdankt und ins Aussteigen entlassen. Es war eine schöne Reise mit Hop on - Hop off Ticket und somit für immer offenbleibender Türe.

The Crasher, aka Corinne L. aus R. macht sich lauthals bemerkbar, noch bevor die Beiden das grosse Feld des *Schlussmachens" und "Loslassens" abrackern.

Die freudschen «Glaubenssäcke» führen vielfach zum sogenannten «Abschluss», der eigentlich eher als Opener als ein Closer gewertet werden kann: Wer dies nun nicht verstanden hat, höre doch die Folge ab Minute 30 🚀

Wenn "Nichts" die Antwort ist, was war dann die Frage❓Auf jeden Fall führt dieses "Nichts" zur Rubrik "Businessmodell" und zur Schlussmach-Website. Ein Milliardenbusiness, ich schwör 💸 Ein Abschluss finden Flo und Pädi mit einem weiteren Quote von T.M. aus Z. das besagt:

Selbstzweifel erfordert ein gewisses Mass an Intelligenz 🙀 - aight? aight? aight? aight?

Links:

Thomas Meyer
https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/thomas-meyer/waere-die-einsamkeit-nicht-so-lehrreich-koennte-man-glatt-daran-v/id/9783906195346

Neue Narrative
https://www.neuenarrative.de/

Lernhaus Sole Glarus
https://wemakeit.com/projects?utf8=%E2%9C%93&search[full_text]=lernhaus+sole

Podcast - a Couple of
https://open.spotify.com/show/0z1HroGBOHE9TFqDqU9rFg?si=oer1JRB0SoSvb_YjYyxrLw

Werbeagentur Berlin von Iris Gavric und Matthias Renger
https://www.arouse.de/

Selbstzerstörender Bademantel

😎🤓 Steil wird eingestiegen mit einer Fussball-Vision der Superlative! (Beide finden Fussball scheisse. A.d.R.)

Kurz ein "Rant light" über Geburtstage gleich mal rüber in Flo's Lieblingsthema "Matrifokalität"....nein, nicht Matriarchat...sondern mütterzentrierte Gemeinschaften. So haben wir übrigens vor dem Patriarchat, das vor 6500 Jahren Einzug gehalten hat, gelebt – laaaaange gelebt. Remember?

Über den Drogenkonsum der beiden, den es eigentlich gar nicht gab und die Kombo ADHS und Koks und warum Flo ein Dieb war und Pädi nicht.

Im neuen Format "Business Modell", geht es um einen selbstzerstörenden Bademantel, dem auch gleich der Titel dieser Episode gewidmet wird...nun, ok... hör selbst, warum den die Welt braucht.

Sich des Bademantels entledigt springen die beiden rein in Christine T. aus B.'s Frage: Warum eigentlich Anglizismen? Oh Yeah, baby! (Sag das mal in cool auf Deutsch – pfff)

https://www.zeitpunkt.ch/matrifokalitaet-muetter-im-zentrum

Da schepperts auf der Kugel

🤓😎 Mit Grüssen aus dem wunderschönen Harz-Gebirge starten Flo + Pädi in die vierundfünfzigste Sendung. Zum Einstieg zeichnet Pädi die Wunsch-Vision einer Kombo aus Grundeinkommen und Pensionierung, und wäre die Hitzewelle nicht gerade ausser Rand+Band, hätten sich die beiden noch etwas länger darüber unterhalten. Gratuliere, liebes "Volk", dass Ihr keine Klimabatzen zahlen mögt, unsere Kinder und Kindeskinder werden es Euch danken 🌸 "IronieOFFFFFFFFFFF"

Lisa, unser jüngster Startgast, bringt hierzu passend "Kurze Lunte" in die Sendung, das Robbenbaby, das nach langer Reise nun doch den Weg in Wieser's Briefkasten gefunden hat.🦖 (Dino steht stellvertretend für das Robbenbaby).

Flo erzählt über die Moderna-Impfung 💉 was uns zur Frage führt, woher der "Freudsche Versprecher" herrührt. Um der Verwirrung noch einen Zipfel aufzusetzen, unterhalten sich die beiden über das "underföckt" von Freud, und warum hier Carl Gustav Jung das Jing+Jang 🤷🏼‍♂️ wiederum zu herstellen vermochte...

..und ja, Gustav war auch keine Ente, sondern die Gans aus Entenhausen 🐥

In etwa gleich Weltverändernd zeigt sich Cristiano Ronaldo ⚽️, der CocaCola verschmäht und lieber eine Zero-Sugar-Ernährung Celebrityviert. Ein Steilpass zu Flo's Bücher-Ecke 📖 und der Frage: Was Männer nie gefragt werden. Ein Diskussionsanstoss zur strukturellen, sexualisierten Sprache.

Für das Themenfeld "Inklusionsgespräche" müssen die beiden heute das https://queer-lexikon.net zur Hand nehmen, denn die Abkürzungen wollen korrekt und deutungsbewusst auswendig gelernt werden. Erkenntnis: Es ist Zeit; es auf der Kugel mal richtig scheppern zu lassen 🌍

Christine T. aus B. schaltet sich direkt aus 2400m Höhe in die Sendung und möchte mehr zum Thema "Selbstwertgefühle" der beiden Quaselstrippen erfahren. Die Ausführlichen und öffnenden Antworten reichen von fehlendem Haarwuchs 💇🏻‍♂️ bis zu wohlwollendem Feedback, vom "Was sind wir wert" bis: Wir wissen den Preis, aber den Wert nicht mehr!

..EIN REINHÖRMUSS

Links:

Gebrauchte Bücher
https://www.medimops.de/

Was Männer nicht gefragt werden - Fränzi Kühne
https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/fraenzi-kuehne/was-maenner-nie-gefragt-werden/id/9783596705825?gclid=CjwKCAjw8cCGBhB6EiwAgORey6mxh_nUP38SKFky8PJZIgtqcXTc4V9sLREzM0Fg3g7M83oTEAWFExoCTnMQAvD_BwE&gclsrc=aw.ds

Patriarchatskritig - Kristen Armbruster
https://www.exlibris.ch/de/suche/?qs=Patriarchatskritik%20Kirsten%20Armbruster&Kategorie=B%C3%BCcher%3EB%C3%BCcher%20Deutsch

Matrifokalität - Kristen Armbruster
https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/kirsten-armbruster/matrifokalitaet-muetter-im-zentrum/id/9783735774934

Mutterwut Muttermut - Rona Duwe
https://mutterwut-muttermut.de/

Die Gesellschaft der Individuen - Norbert Elias
https://www.orellfuessli.ch/shop/home/artikeldetails/ID2996964.html?ProvID=10917735&gclid=CjwKCAjw8cCGBhB6EiwAgOReyzssZKOper7yfj0OlgVjso3UKQotujP0l0LSblPsToWHfZPHOVQLVhoCxjIQAvD_BwE&gclsrc=aw.ds

Dienstleistungsmüdigkeit

😎🤓Kurz übers Impfen und die Wahl des Impfstoffs über die Geschichte mit dem Leichenwagen zum Brunch und dem Wiener "Ei im Glas".

So geht das.

Weiter gehts mit den Herausforderungen für Berater*innen und die Dienstleistungsmüdigkeit der Menschen generell. Natürlich gibt es leidenschaftliche Dienstleister*innen, die sind jedoch rar geworden. Alles ist nur noch Business.

Ausführlich beantwortet wird Christine T. aus B.'s Frage nach dem Energy Drain, also warum man eigentlich so matsche ist, wenn man auf Social Media Channels gesurft hat?

Spannende Insights und lustig Wendungen auch zu dieser Mehrwert-Frage.

Sex Out

🤓😎 Flo+Pädi sind ja bekanntlich am liebsten «in»; quasi dabei, auf Sendung, ON air oder so fest im jetzt, wie es halt eben geht. So kommt das Theme «Sex Out» heute gerade richtig, um das Gesprächs- Yin + Yan wieder und wieder zu manifestieren. Dies direkt aus Luthi's Bachstube und dem Kuchenrezept des Tages 🍰

Pädi dreht auf Rot und Grün und erzählt, warum 4 Sek. orange sooooo entscheidend sind. 🍊 Flo doppelt nach und eröffnet uns seine Pixel-Seh-Fähigkeit; und warum zum Geier kein Reh, sondern ein Sonntags-Zopf die Autobahn unsicher macht.

Christine T. aus B. ist in Ferienlaune 🏖 und sucht hübsche Schweizer Ferieninseln; eine Carte Blanche für die beiden Reisefüdlis. Hier schlagen sie dann auch noch einen gelungenen Schlawatz zum "The Connected Parent", eine Möglichkeit um sich als Eltern mit den Heranwachsenden zu verbinden, und dies in gestalterischer Weise.

Apropos gestalten; wie und wo heute das Wetter gestaltet wird, und warum hierzu auch Wolken mit Silberjodid geimpft werden, erzählen die beiden Muotathaler Regenwürmer im heutigen Wissensexkurs ☁

Ferien-Tipps:

Valbella Inn Resort
https://valbellaresort.ch/

Flo's Schmineegschpröch mit dem Hotelier-Paar vom Valbella Resort.
https://reflect.podigee.io/3-anfangen-valbella

Ferien-Region Egadin
https://www.engadin.ch/de/

Toggenburg - Ferien
https://toggenburg.swiss/de/

Titlis - Erlebniswelt Trübsee
https://www.titlis.ch/de/erleben/sommer/Schmuggler-Saeumer#start

Soleval - Lenzerheide
https://soleval.ch/DE/home.html

Jura - Drei Seen Land
https://www.j3l.ch/de/

Wissen:

Sex Out - Wilhelm Schmid
https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/wilhelm-schmid/sexout/id/9783458176466

The Connected Parent
https://www.basicbooks.com/titles/john-palfrey/the-connected-parent/9781541618022/?fbclid=IwAR0ulyZ9NQKm-mqVQdg6WidnjTpS6IqSswaAgAChB2W7OJOV6IVGjV035kU

Schwarzwälder Torte à la Betty Luthi
https://www.bettybossi.ch/de/Rezept/ShowRezept/BB_KUCA130802_0212A-120-de

Live aus dem Bundesamt für Gestaltung

😎🤓 Von der realtime Soap auf Instagram über Sophie Scholl aus dem Jahre 1943 direkt in die Frage "Was ist ein Fehler?" reiten die beiden Burschen direkt in die erste Sendung nach ihrem 50. Jubiläum.

Beim Herantasten an das Thema Inklusion holperts ein bisschen, weil ziemlich unerfahren und überall Fettnäpfe, um dann über das Angebot von "Mission for Men" und die Aufklärung 10 bis 12-Jährigen zu plauschen.

Es wird die offizielle Ausrufung der Gestaltungsgesellschaft gefeiert und Flo's Vorhaben nun eine "Stiftung Gestaltungsgesellschaft" über ein Crowdfunding zu gründen.

Weil wir gerade am Feiern sind: Wir empfehlen das "Schule 21 macht glücklich"-Buch von vielen zukunftsdenkenden Schulleiter*innen rund um Jörg Berger und wir lüften die Formel des Gestaltens.

Pädi's Lernwoche als MBA-Student bringt das Fundstück des Cirque du Soleil Making Ofs auf Youtube zu Tage und den Beruf Clown in einem Unternehmen.

Pädi plädiert für mehr Lächeln und regt zum Experiment an: Hoppsen-Hüpfen ohne Lächeln. Das ginge scheinbar nicht!

Pädi sagt "Gestalten ist ein Handwerk" und die beiden sinnieren über die Gründung eines eigenen Bundesamtes, nämlich das "Bundesamt für Gestaltung" und schliessen überraschend diese Episode ab.

Links zur Episode:

https://www.instagram.com/ichbinsophiescholl/

http://robinrehmann.com/

https://www.mfm-projekt.ch/

https://www.fritzundfraenzi.ch/gesellschaft/schule/schule21-macht-glucklich

https://www.linkedin.com/in/j%C3%B6rg-berger-1a4016134/

Cirque du Soleil Making of TARUK (Avatar) https://www.youtube.com/watch?v=ch_9zu7oDZ8

https://www.amtamtamt.ch/

50 Shades of Gray

🤓😎 Den Start übernimmt heute die schwere, bouquet-betonte und mit wenig Säure behaftete Flaschengeistin «Traminatorin».🍾 Pädi fragt sich, wann das Google-Universum, in der Art eines schwarzen Lochs, wohl alle Businesses auf unserem Planeten aufgesogen haben wird, ohne dass wir Deppen dies mitkriegen. Flo plakatiert hierzu den schicksalsbehafteten Kodak-Case 📷 ; aber wart mal, wie war das genau???

In der Rubrik "Wissenstransfer" erörtern die Beiden die Wortherkünfte von "huere" und "o.k."! ..und ordnen den Gebrauch neu ein, «ja huere mached die das 😅»

Für das Format "Rant for Good" begrüssen Flo+Pädi die Gaststarin Niki Wiese, welche gewohnt eloquent den längst überfälligen Startpunkt zur «Medienverantwortungsinitiative» ausruft. Eine unterstützende und dringest nötige Weichenstellung, um die selbsternannte 4.Gewalt im Staat, mit seichtem Druck, zu mindestens 50% konstruktiven und gestalterischen «Inhalten» zu bewegen, die eben bewegen; bewegt euch mal, gopf!

Pädi knöpft die Frage an, was denn ein neues «Amt für Volkssprache» wohl für positive Auswirkungen gehabt hätte in dieser pandemischen Zeit 🤷🏼‍♂️

Anschliessend wird sinniert, ausgelöst durch Christine T. aus B.'s Frage, über's Inne- und Aushalten, über Aus- und Gezeiten und Flo stellt zur Disposition, aktuell pausierende Zeigenoss*innen, zur weiteren Gesellschaftsgestaltung wieder in den Playmodus zu holen. Ist «Pause» nicht das viel erbauendere Wort für «Komfortzone»?

Flo pläuderlet dann aus seinem Possibilisten-Gespräch mit Robin Rehmann und dem Format «Sick of Silence» und dem Rederaum für Mental Health.

😵🤪Upsli; da hätten die Beiden doch beinahe vergessen das Episodenjubiläum zu feiern 🎉 ..aber nur beinahe 🐌

Für Euch:
Kodak’s Downfall Wasn’t About Technology
https://hbr.org/2016/07/kodaks-downfall-wasnt-about-technology

Robin Rehmann
http://robinrehmann.com/

Wortherkunft "Huere"
https://www.idiotikon.ch/wortgeschichten/huere#:~:text=%C3%9Cbrigens%3A%20Huer%20bzw.,lieb%2C%20teuer%C2%BB)%20abstammt.

Science, technology, intelligent optimism (not necessarily in that order).
https://futurecrunch.com/