Followus.jetzt

Blaubeer Rot

Blaubeer Rot

Pädi bekommt heute die Breitseite 😫 von Flo, ganz nach Richard David Precht: Wer bin ich, und wenn ja wie viele ❓

Flo outet sich als Heidelbeer-Liebhaber, driftet aber schnurstracks zum goldenen Thema Honig 🐝 ab, um später wiederum zur Beeren-Saison zurückzukehren und die Beerenfarbenlehre auszuführen --> Spoiler: Das Blau wird Flau. 🔹

Rot ♦️ ist (dafür) tot --> Dies Pädi's Antwort dazu, natürlich mit ausführlicher Herleitung aus dem Bereich "Pflanzenkunde".🌲 Das Reich der Tiere ist allerdings nicht Pädis Steckenpferd, aber Flo greift rettend unter die Arme 🙆🏽‍♂️

Zahlreiche Büchertipps 📚 sind wiederum verteilt über die ganze Sendung und natürlich in den Shownotes vermerkt und verlinkt.

Den Gossipteil widmen die beiden Fashion Victims der grossen Stilwelt der hippen Kleidung..
..und ein wenig dem Bier 🍻

ps: Wusstest Du: Ein Widder 🐏 ist ein männliches Schaf - Simple as that 🎇 Pädi=🤯

Die Frage der Woche kommt von Eva-Catrin, direkt aus Berlin (reimt sich): Wie windet man sich aus einer Situation, in die man unwillentlich und ohne Schuld geraten ist? Auf die Antworten dürft Ihr wie immer gespannt sein - long and fresh 🥶

Zum Schluss gibts dann noch einen Wissensteil...oder -teilchen... oder -atömchen... oder doch -protönchen? nein ein Wissensquarks'li 🌿

Links

Glennkill, ein Schafskrimi - Leonie Swann
https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/leonie-swann/glennkill/id/9783442464159

Richard David Precht - Wer bin ich, und wenn ja wie viele?
https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/richard-david-precht/wer-bin-ich-und-wenn-ja-wie-viele/id/9783442311439

40 rules of love - Elif Shafak
https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/elif-shafak/die-vierzig-geheimnisse-der-liebe/id/9783036959122

Erleuchteter Sex, Ekstase als spiritueller Weg - David Deida
https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/david-deida/erleuchteter-sex/id/9783442219780

Vendetta - Netflix Serie
https://www.netflix.com/ch/title/81399651

Karma

Wenn du dir diese Episode anhörst, kennst du auch die Shownotes, die hier stehen sollten.

Pädi und Flo haben für dich in jeder Impro-Sendung wertvolle Tipps zu Lebenssituationen als weisse cis-Männer, Produkt- und Buchtipps sowie heisse Themen der Woche. Plus beantworten sie immer eine knifflige Frage von einer der fünf Kolumnistinnen oder Fragen aus der geschätzten Zuhörer*innenschaft.

Willkommen im Impro-Podcast mit Antwortgarantie.

💚 Meh Liebi ❤️

Heute starten Flo+Pädi mit klassischem «Cat-Content» 😻 und verschenken zum Einstieg zwei zuckersüsse Baby-Büsis 🐈🐈. Eine wunderbare Einleitung zur Frage von Küchenbauer und Podcasthörer Denis Glisic: «Wenn Du nicht aufs Geld achten müsstest, wie würde Deine Küche aussehen und was könntest Du damit anstellen?» Dass die Beiden hierbei das Food-Center 🌶 und den begehbaren Bier-Schrank 🍺 aus dem Hut zaubern, ist wohl kaum erstaunlich. Pädi erzählt den Trick der Lebensmittelvergiftung, um sich eine wohlverdiente Familien-Auszeit nehmen zu können. - Probiert es aus! 🤢

Im heutigen Format „Werbepause“ stellen wir das Wunder-Produkt von Priscilla Cloed Baumgartner, aka Schweizer Exportschlagerin, vor.

««Spoiler1: Es geht um Crowdfönding 🧐»»

Die Frage der Woche, notabene mit konkreter Aufgabe, kommt von Kerstin; der Berliner Pflanze 🌿 und ihres Zeichens Mitgliedin der Fantastic BIG 5:

««Spoiler2: Flo+Pädi konstruieren Elon Musk’s nächstes Megaprojekt - Reduced 2 the Max.»»

Flo ermöglicht noch einen kleinen Einblick in die neue Netflix-Serie, die der Aktualität vom 9.September Rechnung trägt - a must see (shownotes)

Followus.jetzt - der einzige Podcast mit «meh Liebi» und ohne Zertifikat

Links

Lifetimedesign - Der Designblog von Poggenpohl
lifetimedesign.ch

Chuchibude - Denis Glisic, der Küchen(ver)kä(u)fer
https://chuchibude.ch/

Der Wasserhahn, der alles kann
https://www.quooker.ch/

Crowdfunding Bootcamp von Priscilla Cloed Baumgartner
www.agenturfuerinnovation.com/booking

Wendepunkt - die Netflix Serie zu 9/11 und co.
https://www.netflix.com/ch/title/81315804

Utopia

😎🤓Es geht um Utopien und die Utopie-Konferenz von Maja öpel und Richard David Precht diesen Sommer. Was sind Utopien, was bringen die usw. Da Pädi ja für den Gemeinderat kandidiert eine Prise Wahlkampf dazu und wir benatworten, weil es so feierlich ist auch wiedermal eine schriftliche gestellte Frage von unserer Erst-Kolumnistin Christine T. aus B.

Ausserdem haben wir nun Lust auf Werbepausen. Gute alte Unterbrecher-Werbung. Wir machen die Werbugn gleich selber und Firmen können uns nun gerne Produkte oder was sie sonst so an Wert herstellen zukommen lassen oder uns davon wissen lassen und wir sagen was werbersiches dazu. Grandios!

Pädi zeigt sich von seiner Super-Dad Seite mit Rekordzeit-Zöpflen von Haaren seiner Tochter.

Und dann widmen wir uns dem Alter, dank der Frage von unserer Fantatsic Big 5-Kolumnistin Martina.

Zum Schluss noch ein paar Sprüche zitiert von gottspricht.ch, einer Aktion von Thomas Meyer und Friends zur "Ehe für alle" und neuen Psalmen.

Wir sagen gern: Hosen runter, Herzen raus!

Wahlkampf: https://patrikluther.ch
Abstimmung: https://gottspricht.ch

the shit of the future

Flo und Pädi starten wiederum mit technischen Einstiegsproblemen, aber wie immer gut gelaunt und mit viel #Energy. ACHTUNG: Es ist Jubilääääääumm - Happy 60ig 🎂🥳🚀

Die Jubiläumsfrage wird den beiden von Priska um die 👂🏼 gehauen: Warum regen sich Männer weniger auf, oder nehmen vieles nicht so ernst?

Pädi stempelt es gleich in die Stereotypen-Schublade und Flo echauffiert sich schon bald so richtig, denn die Frage triggert indirekt und es sind mal wieder die: WeRbEr ;), welche ein weiteres Mal nach dem Quote von #SamConniff: «consumerism is unargably to some degrees suicide» durch die Rummelbox gedreht werden.

Warum das heilige 👼🏼 Branding beim Impfen immer mitschwingt, und was nun Sperma damit gemein hat, erfahrt Ihr in der eingeschlichenen Mini-Rubrik: «Impfen for Dummies»

Aus der richtigen Rubrik: Businessmodäällll - kommen wiederum drei volle Bombenideen, die sicherlich zum Millionenbusiness führen, wenn man denn richtig businessisiert - neugierig? 🤨

Unsere Kolumnistin «Melanie», notabene Gründungsmitglied der «The Fantastic Big 5», stellt die Gretchen-Frage der Woche: Kann man zu viel Glück haben? 🍀

Eine wohl eher umfangreiche Frage (leichtes Überziehen der Sendung ist garantiert), denn Amazon bietet aktuell mehr als 60'000 Bücher zum Thema "Glück" an. Man darf gespannt sein, was die ollen Beiden darüber zu sinnieren haben.

Happy Glück und Week für Euch 🌸

Links:

Wasser mit Geschmack ohne Geschmack
https://de.air-up.com/

Solve Happy - Mo Gawdat
https://www.orellfuessli.ch/shop/home/artikeldetails/ID73767952.html?ProvID=10917736&gclid=CjwKCAjwmqKJBhAWEiwAMvGt6FS7aoACrCgbz3teK_PoRjJWzDazPdI1qp-KTNYx_vIaqxHfK_eoyhoCMp8QAvD_BwE

Chade-Meng Tan - search inside yourself
https://www.orellfuessli.ch/shop/home/artikeldetails/ID33182388.html?ProvID=10917736&gclid=CjwKCAjwmqKJBhAWEiwAMvGt6BLnJ8jTRB5eA-MOL-Cc6lKefi81Yvz2icOmKAWjAKtqjWiwVvzsphoCb6wQAvD_BwE

Der Glücksfaktor - Martin Seligman
https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/martin-e-p-seligman/der-gluecks-faktor/id/9783404605484

Dr. Ludwig Hasler zum Thema Zukunft und Glück
https://www.youtube.com/watch?v=qWk6xRmtWSw

Untenrum frei

😎🤓 Ohne Shownotes, dafür untenrum frei.
Immer mit Buchtipps, Netflix-Empfehlungen und Drogen.

Moderna und Downhill

Live aus der Heid 🐿 schaltet sich heute Pädi in die Folge58 und wird von Flo herzlichst welcomiert 💚

Die beiden Hobbysportler jammern über einen lahmen Arm, die Gründe dafür könnten jedoch unterschiedlicher nicht sein. Flo erzählt von erhängen und von «Moderna mit Humor» und warum vor allem Lisa auf einen gesunden Folgetag hofft 🎂 Eine wunderbare Überleitung zum Thema; „Semikolon“ und „New Chaptor“.

Der Rant der Sendung geht an alle Blamer, Besserwisser, Korrektheitsfanatiker und Obergescheiten, welche Orthographie über Inhalt stellen - die Fünf-Franken-Rant-Prämie geht in die Kasse von Pädi 💸

Flo gibt Einblick und Update zu seinem Buchprojekt und erörtert einige Schreiberling-Life-Hacks. 📖 Beide sinnieren über die Freiheit des Schreibens und warum eine Glosse, ein Essay oder einfach ein Fackel mit ein paar wichtigen Buchstaben ein Goldschatz bedeuten kann 🏴‍☠️

Pädi lässt hinter die Ferienkulissen blicken und erzählt vom grandiosen Angebot im Freizeitland Schweiz und seinen Erstlingserfahrungen auf dem Biketrail im Bike Kingdom Lenzerheide 🚲

Eine kurzer Ausflug in die Welt des Product-Placements führt ohne Umwege zu Pädi’s Politikkandidatur und Flo’s Angebot, das Wahlkampfteam anzuführen. Nächster Halt: Rudolfstetten!

Der Start der neuen Kolumnistinnen-Rubrik gelingt bestens: The Fantastic Big 5 - mit Corinne L. aus R. und der ersten und herausfordernden Geschichtenkisten-Frage. «❓» Die Antwort-Diskussion führt von Hellsehen zu Hellsichtigkeit, von Gedankenlesen zu Unsichtbarmachen bis hin zu den guten und bösen Mächten dieser 🌍.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Mensch + Extrawurst 🌭? - Diese Frage führt direkt zu Sensitivität und Musik in Farben. Ein enorm grosses Thema und deshalb mal im Sinne eines Cliffhangers andiskutiert.

Reflektiert und abgeschlossen wird heute mit einem Flachwitz (Danke Flo :) und jodelndem Gruss aus den Bergen 🏔

Links:

Nachhaltige Waschstreifen
https://www.bluuwash.com/

Matrifokale Männer & Väter - Kirsten Armbruster
https://kirstenarmbruster.wordpress.com/2019/01/14/matrifokale-maenner-und-vaeter/

Openair-Kino Rudolfstetten
https://www.dorfplatzkino.ch/

#𝗦𝗲𝗻𝘀𝗶𝘁𝗶𝘃𝗶𝘁𝘆𝗘𝗺𝗽𝗼𝘄𝗲𝗿𝗺𝗲𝗻𝘁 🌿- mit und von Gisèle
https://www.instagram.com/highlywhatever/

Spielhaus-Mit Franz + René
https://www.youtube.com/watch?v=hdcbI0xecDk

Demut vor den Fantastic Big 5

😎🤓 Politisch korrekt steigen Pädi und Flo mit dem Kanzlerkandidaten Laschet vom grossen Kanton ein, was der wieder PR-konform über den Zusammenhang von Konsum und Klima labert. Wir können berichten: Es bleibt alles beim Alten.

Haha! Ja genau!

Dann machen wir mal weiter fürs Neue und das mit Lichtgeschwindigkeit.

Zuerst noch schnell bisschen Papaschnupfen über den alltäglichen Wahnsinn des Elternseins, um dann schnell zur Sensation überzuleiten: THE FANTASTIC 5! oder BIG 5...die Herren konnten sich noch nicht über den Titel des neuen Kolumnistinnen-Formats einigen.

Auf jeden Fall hat dieser Podcast nun neu sage und schreibe FÜNF neue Kolumnistinnen, die Christine T. aus B.'s Erbe antreten und den beiden Jungs wöchentlich eine Frage stellen. Immer im Turnus und abwechselnd stellt eine der ultra-paraten Kolumnistinnen eine tricky Frage, an der sich Pädi und Flo dann abarbeiten können.

Namentlich sind die Fantastic 5 oder eben Big 5: Corinne, Eva-Catrin, Melanie, Martina und Kerstin.

Nachdem sich Eva-Catrin nicht halten konnte und gleich mit ihrem Fragen-Kanon unter anderem mit den Fragen "Wer seid ihr eigentlich?" und "Wer denkt in mir?" eine Vorstellungsrunde der beiden Podcaster provoziert hat und Kerstin dann die Trigger-Frage (besonders für Flo) über Demut und Bescheidenheit gestellt hat. F*ck that, ge.il!

Ja, und so nimmt die neuste Episode ihren demütigen Lauf zu einem würdigen Ende. Tschau zämä!

Freudsche Glaubenssäcke

🤓😎 «Wäre die Einsamkeit nicht so lehrreich, könnte man glatt daran verzweifeln» - Diese und weitere denkanstossende Quotes liefert Flo aus Thomas Meyers gleichnamigem Buch zum Start der Folge 56. Warum AI auch mit Abschaffung von Kunst einhergeht, erfahrt Ihr nur mit reinhören.

Warum Pädi sich ein nachträgliches «Danke» von Flo ergattert 🎂 und weshalb der Art-Exkurs der Folge sich um die 10 neuzeitlichen Gebote, auf dem Weg von Zürich nach Bern drehen, kommentiert Flo nur mit «Verruckti Kerli»🤷🏼‍♂️

Mit trauriger Musik und Wolfsgeheul verabschiedet sich unsere Kolumnistin Christine T. aus B. aus dem Followus-Podcastleben und wird allerallerallerbestens verdankt und ins Aussteigen entlassen. Es war eine schöne Reise mit Hop on - Hop off Ticket und somit für immer offenbleibender Türe.

The Crasher, aka Corinne L. aus R. macht sich lauthals bemerkbar, noch bevor die Beiden das grosse Feld des *Schlussmachens" und "Loslassens" abrackern.

Die freudschen «Glaubenssäcke» führen vielfach zum sogenannten «Abschluss», der eigentlich eher als Opener als ein Closer gewertet werden kann: Wer dies nun nicht verstanden hat, höre doch die Folge ab Minute 30 🚀

Wenn "Nichts" die Antwort ist, was war dann die Frage❓Auf jeden Fall führt dieses "Nichts" zur Rubrik "Businessmodell" und zur Schlussmach-Website. Ein Milliardenbusiness, ich schwör 💸 Ein Abschluss finden Flo und Pädi mit einem weiteren Quote von T.M. aus Z. das besagt:

Selbstzweifel erfordert ein gewisses Mass an Intelligenz 🙀 - aight? aight? aight? aight?

Links:

Thomas Meyer
https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/thomas-meyer/waere-die-einsamkeit-nicht-so-lehrreich-koennte-man-glatt-daran-v/id/9783906195346

Neue Narrative
https://www.neuenarrative.de/

Lernhaus Sole Glarus
https://wemakeit.com/projects?utf8=%E2%9C%93&search[full_text]=lernhaus+sole

Podcast - a Couple of
https://open.spotify.com/show/0z1HroGBOHE9TFqDqU9rFg?si=oer1JRB0SoSvb_YjYyxrLw

Werbeagentur Berlin von Iris Gavric und Matthias Renger
https://www.arouse.de/

Selbstzerstörender Bademantel

😎🤓 Steil wird eingestiegen mit einer Fussball-Vision der Superlative! (Beide finden Fussball scheisse. A.d.R.)

Kurz ein "Rant light" über Geburtstage gleich mal rüber in Flo's Lieblingsthema "Matrifokalität"....nein, nicht Matriarchat...sondern mütterzentrierte Gemeinschaften. So haben wir übrigens vor dem Patriarchat, das vor 6500 Jahren Einzug gehalten hat, gelebt – laaaaange gelebt. Remember?

Über den Drogenkonsum der beiden, den es eigentlich gar nicht gab und die Kombo ADHS und Koks und warum Flo ein Dieb war und Pädi nicht.

Im neuen Format "Business Modell", geht es um einen selbstzerstörenden Bademantel, dem auch gleich der Titel dieser Episode gewidmet wird...nun, ok... hör selbst, warum den die Welt braucht.

Sich des Bademantels entledigt springen die beiden rein in Christine T. aus B.'s Frage: Warum eigentlich Anglizismen? Oh Yeah, baby! (Sag das mal in cool auf Deutsch – pfff)

https://www.zeitpunkt.ch/matrifokalitaet-muetter-im-zentrum